Sonntag, 6. November 2016

Alles im Kasten

Rekordhitze, Hitze-Wahnsinn, Affen-Hitze, Sahara-Hitze, Hitze-Wochenende, Mega-Hitze, Hitzewelle, Hitzeschlacht

Alles das und noch mehr trifft auf unser Aufnahme-Wochenende in den Sunburn-Studios in Babohausen zu. Gerds (so hieß das Jahrhunderthoch) erstes Opfer war Heikos Gitarrenverstärker, der schon beim Soundcheck am Freitag einem Hitzschlag erlegen ist. Gottseidank gibts Blue Lines Backline Rental, die uns aushelfen konnten. Zu viert im Aufnahmeraum ohne Fenster lernten wir, was schwitzen heißt und doch wünschte sich keiner von uns dieses Wochenende an einen anderen Ort. 
Der Gesang wurde dann im Laufe der letzten Wochen im Studio unseres
geduldigen Aufnahmeleiters René Hofmann aufgenommen. Da nur noch 2 Spuren übrig waren, musste der Männerchor live zusammen einsingen. Ein paar kleine Impressionen gibts in den Videos.



video

video

video




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen