Mittwoch, 18. Januar 2017

Der ImmerGrün-Wahnsinns-Samstag

Was für ein Ritt: Der ImmerGrün-Wahnsinns-Samstag.

Angefangen hat der ImmerGrün-Wahnsinns-Samstag mit viel Schnee...so gegen 1 Uhr in der früh. Da sind wir mit dem Bus vom Gig im Das Rind mit Lady Moustache und Bushfire heimgefahren. Schön gemütlich mit 60 über die weiße A67. Vielen Dank an alle, die im Rind waren, mitgespielt, vorbereitet und gearbeitet haben. Besonderer Dank geht an die Bandsupporter, die uns haben mitspielen lassen.
Gegen halb zehn haben wir uns aufgemacht in die aller, aller besten Tag & Nacht - Studios und Proberäume. Projekt: Livevideo in Eigenregie und Bandfoto mit Dominik Gruszczyk. Alles an einem Tag. Wer ein bisschen vernünftig ist, plant sowas nicht. Ist zeitlich nicht zu machen. Instrumente schleppen, Instrumente aufbauen, alles mikrofonieren, Soundcheck, Kameras aufstellen, dann alles testen, obs auch funktioniert....was es natürlich nie sofort tut, improvisieren, improvisieren, improvisieren...dann 4 Songs einspielen... möglichst fehlerfrei, zwischendrin Speicherkarten überspielen und Akkus laden. Dann Fotos machen. Dann Songs nochmal spielen, essen, trinken, atmen.......alles abbauen und wieder in den Proberaum schaffen. Wir waren geschafft und haben es geschafft. Hätten es aber nicht geschafft ohne die Hilfe von Patrick Zehner und Christoph & Lars von der vorzüglichen Band Herr Fuchs. Und natürlich gäbe es auch kein Bandfoto ohne den besten Fotografen der Welt: Dominik Gruszczyk! Danke.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen